Spende an Verein

Ein starkes Standbein des Projektes sind die ehrenamtlichen Umzugslots*innen. Dennoch: Um effektiv und vor allem kontinuierlich arbeiten zu können, brauchen wir Spenden, da unsere Fördermittelgeber einen Eigenanteil von uns erwarten: Für das Jahr 2019 werden über 15.000 € benötigt.

Spenden können Sie einfach an folgendes Konto:

Spendenkonto: Zusammen e.V.
GLS Gemeinschaftsbank Bochum
IBAN: DE23 4306 0967 1117 4567 00
BIC: GENODEM1GLS

Für Spenden bis 200 € reicht ein vereinfachter Spendennachweis in Form eines Zahlungsnachweises (z.B. Kopie des Kontoauszuges) zusammen mit einer Bestätigung, die Sie im Moment bei uns auf Anfrage per Mail erhalten. SpenderInnen, die beim Überweisungszweck zusätzlich ihre Adresse mit angeben, erhalten zu Beginn des neuen Jahres eine Spendenbescheinigung zugeschickt.

Einfach & unkompliziert über betterplace.org

Über betterplace könnt ihr einfach und schnell spenden.

Fördermitgliedschaft

Durch die hauptamtlichen Stellen ist es möglich, eine stabile Struktur aufzubauen. Wir unterstützen Ehrenamtliche bei Fragen und Problemen, leisten Beratungsarbeit und bietet Sprechstunden an. Wir sind Ansprechpartner für SozialarbeiterInnen, SprachmittlerInnen, Wohnungsgenossenschaften, die Stadt und ehrenamtliche Netzwerke.

Um die hauptamtliche Struktur aufrecht zu erhalten, brauchen wir euch. Deshalb wünschen wir uns DICH als Fördermitglied! Spende regelmäßig für die Kontaktstelle Wohnen und unterstütze Geflüchtete dabei, sich in einer neuen Stadt schnell zuhause zu fühlen.

Eine Fördermitgliedschaft ist ab 5 Euro im Monat möglich. Bitte schreibe uns an mitglied@kontaktstelle-wohnen.de